Die ITIL Prozessbibliothek für Praktiker

Sie nutzen oder kennen den Prozess Editor von Signavio? Die Möglichkeiten, die dieses Produkt bietet, sind eine riesige Erleichterung für alle Arbeitsabläufe. Wer es kennt, weiß wovon ich hier gerade spreche. Sei es zum Beispiel nur ein kleiner Vorgang, für den sich niemand verantwortlich fühlt. Mit dem Prozess Editor werden alle Abläufe und Verantwortlichen klar dargestellt und alles erhält eine Struktur und Ordnung.

Stellen sie sich mal vor, Sie möchten ALLE ihre Arbeitsabläufe in dem Prozess Editor definieren und anfertigen. In manch einem Betrieb könnte man sogar einen neuen Mitarbeiter nur für diese Tätigkeit einstellen. Es gibt aber eine Alternative, um diesen Weg nicht gehen zu müssen: Diese nennt sich ITIL Prozessbibliothek 2011 und wir verdanken sie Herrn Walter Abel.

Er und sein Team hatten die Vision, eine Prozessbibliothek nach dem standardisierten Best Practice Prozessmodell zu erstellen. Ich muss sagen, es ist Ihnen wirklich gelungen. Sie läuft nach internationalen Standards ITIL® in der Version 3 Edition 2011, modelliert in BPMN 2.0. Durch diese Bibliothek entfällt sehr viel an Arbeit, da alle Prozessmodelle auf einfachste Weise genau an Ihre Bedürfnisse anpassbar und in das jeweilige Unternehmensprozessmodell integrierbar sind.

Aktuell sind diese 4 Versionen verfügbar:

  • einsprachig (deutsch oder englisch) für den ► Signavio Process Editor

  • zweisprachig (deutsch und englisch, Sprache online wechselbar) für den ► Signavio Process Editor

  • Signavio ITIL® Edition (SaaS: 1 Signavio Modellierungsclient, 100 Portalbenutzer, ITIL® 2011 Prozessbibliothek einsprachig (deutsch oder englisch)

  • sofort einsetzbare Prozesssammlung zum Download in unserem ► ITSM Portal oder in unserem ► ITSM Shop

 

Banner ITIL V3 ProcessMap 1

 

Sie stellen mit der ITIL® 2011 Prozessbibliothek ein Werkzeug Verfügung, dass:

  • zum Start eines ITSM – Projektes die mühsame Evaluierung der notwendigen Prozesse erspart

  • einen Vollständigkeitscheck für das geplante ITSM – Prozessmodell bietet

  • beschreibt, wie die Prozesse und Funktionen der ITIL® realisiert werden können

  • umfangreiche Checklisten und Templates für das IT Service Management bereitstellt

  • die internen und externen Schnittstellen des IT Service Managements aufzeigt

  • bei der Einführung von ITSM – Systemen prozessorientierte Unterstützung bietet

  • alle prozessbezogenen Anforderungen der ISO 20000 erfüllt

 

Banner ITIL V3 ProcessMap 2

 

Auch die Features der Prozessbibliothek weisen darauf hin, dass sie daran gearbeitet haben, den Prozess Editor von Signavio zu vereinfachen:

  • 114 verlinkte Prozessschaubilder aus allen ITIL® Disziplinen

  • 38 Schnittstellendiagramme zu den einzelnen ITIL® Disziplinen

  • > 60 Rollenbeschreibungen

  • umfangreiche Checklisten und Templates zu wichtigen Themen der ITIL® verlinkt mit den jeweiligen Prozessschritten

  • Verantwortungen nach RACI

Hier erhalten sie die Inhalte der Prozessbibliothek im Detail.

 

Banner ITIL V3 ProcessMap 3

 

Herr Abel trifft den Nagel auf den Kopf, wenn er es liebevoll das Werkzeug von Praktiker für Praktiker nennt. Denn hier waren Fachleute am Werk. Ganz nach unserem Motto mit Liebe, Spaß und Leidenschaft haben sie es geschafft uns damit zu begeistern.

 

Quelle: http://www.walter-abel.at/Deutsch/Business%20Intelligence/ITIL%202011%20Prozessbibliothek%20-%20Inhalt.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>