Über Signavio

Signavio ist die erste Wahl für web-basierte Prozessmodellierung. Das Berliner Unternehmen mit Niederlassungen im Silicon Valley und in Singapur steht für intuitives und kollaboratives Prozessmanagement. Gemeint ist damit die Einbindung aller Prozessbeteiligten in die Prozessgestaltung – völlig unabhängig von ihrer Expertise. Dafür stellt das 2009 gegründete Unternehmen mit dem Signavio Process Editor eine vollständig web-basierte Softwarelösung zur Verfügung.

Der Signavio Process Editor kann sowohl mit als auch ohne Softwareinstallation genutzt werden. Nutzer der Software as a Service-Variante können per Weblogin jederzeit und von jedem Ort auf das Tool zugreifen und sparen sich Installation und Wartung.

Der Signavio Process Editor unterstützt den Standard BPMN 2.0 vollständig und bietet Einsteigern als auch Experten optimale Voraussetzungen. QuickModel, eine tabellenbasierte Modellierungsumgebung, setzt keinerlei Vorkenntnisse in der Erstellung von Prozessdiagrammen voraus. Diagramme werden stattdessen von selbst erzeugt, noch während eine einfache Tabelle ausgefüllt wird. Neben der reinen Prozessmodellierung kann die Software zur Analyse und Simulation von Prozessen sowie zur Prozesskostenrechnung und zum Risikomanagement genutzt werden. Nützliche Features, wie etwa die Überprüfung der Modellierungskonventionen, sorgen für Einheitlichkeit und eine gute Nachvollziehbarkeit der Unternehmensabläufe.

Über 500 Kunden aus den verschiedensten Branchen, darunter z. B. die Sparda-Bank, 1&1 oder MyToys, haben den Signavio Process Editor erfolgreich im Einsatz. Zum Kennenlernen der Software stellt Signavio für alle Interessierten eine kostenlose 30-Tage-Testversion zur Verfügung.